VLC stellt die Unterstützung für Windows XP und Vista ein

VLC gehört zu den beste Mediaplayer für Windows. Dieser Mediaplayer feierte auf der CES 2019 im Januar die Drei-Milliarden-Download-Marke. Nun haben die Entwickler von VLC auf der FOSDEM 2019 weitere Details zur kommenden VLC 4.0-Version bekannt gegeben. Dort bestätigten sie, dass VLC 4.0 die Plattformen XP und Vista nicht unterstützt.

VLC unterstützt keine alten OS-Versionen mehr

Der VLC-Entwickler Mr. Kempf stellte die Präsentation zur Verfügung, in der er die Highlights von VLC 3.0 und die neuen Features von VLC 4.0 durchging. Am Ende der Präsentation gab er bekannt, dass VLC die Unterstützung für Windows XP und Vista.

Darüber hinaus bestätigte er, dass VLC die Unterstützung für MacOS-Plattformen 10.7 bis 10.10, iOS 7 & 8 und Android-Plattformen vor 4.2 aufgibt.

Das Aufregendste an VLC 4.0 ist jedoch vielleicht das überarbeitete UI-Design. Obwohl es sich um einen großartigen Mediaplayer handelt, ist die Benutzeroberfläche von VLC 3.0 im Vergleich zu alternativer Videoplayer-Software etwas einfach.

instagram story viewer

VLC 4 wird jedoch Transparenzeffekte und flachere Schaltflächensymbole enthalten, die der Software ein moderneres Aussehen verleihen.

Eine Medienbibliothek, in der Benutzer durch Mediendateien navigieren können, ist eine weitere Sache, die VLC 3.0 und anderen Versionen fehlte. Die Präsentation von Herrn Kempf enthielt jedoch Screenshots einer neuen Medienbibliothek für VLC 4.0.

Der Screenshot der Mediathek unten wurde bei der Präsentation gezeigt. Mit VLC können Benutzer zum ersten Mal Musikalben und Videos durchsuchen und indizieren.

VLC 3.0 fehlt die Virtual Reality- und 3D-Unterstützung, die PowerDVD bietet. Herr Kempf bestätigte jedoch, dass VLC 4.0 Virtual Reality für Vive-, Oculus-, Windows Mixed Reality- und PlayStation VR-Headsets unterstützen wird. VLC 4 unterstützt auch NVIDIA- und HDMI-3D-Videos.

Darüber hinaus erwähnte die Präsentation von Herrn Kempf eine neue interne Uhr für VLC 4.0. Die neue Uhr wird sicherstellen, dass VLC 4.0 eine bessere Frame-Genauigkeit und Mediensynchronisation bietet als frühere Versionen.

Auf der CES 2019 sagte Herr Kempf auch, dass sein Team beabsichtige, hinzuzufügen AirPlay-Unterstützung zu VLC 4.0. AirPlay ist ein Apple-Protokoll, mit dem Benutzer Videos, Musik und Fotos von iOS-Geräten streamen können. Details zur VLC 4.0 AirPlay-Unterstützung enthielt die Präsentation von Herrn Kempf jedoch nicht.

VLC-Benutzer werden die Änderungen an der Benutzeroberfläche und die Aufnahme einer Medienbibliothek zweifellos begrüßen. Die Mediathek ist sicherlich eine etwas überfällige Ergänzung zum Mediaplayer. Benutzer von XP und Vista müssen jedoch auf neuere Plattformen aktualisieren, um den neuesten VLC ausführen zu können.

VERWANDTE ARTIKEL ZUM ANSEHEN:

  • VLC Desktop für Windows 10, 8.1, 7 herunterladen [Neueste Version]
  • 6 der besten 4K-Mediaplayer für Windows 10 für 2019
  • Die besten plattformübergreifenden Mediaplayer für die Verwendung
Teachs.ru
VLC sieht unter Windows 11 wirklich gut aus

VLC sieht unter Windows 11 wirklich gut ausVlc Media PlayerWindows 11

Der VLC Media Player hat einen reibungslosen Übergang auf das neue Betriebssystem vollzogen.Der Player hat unter Windows 11 ein flüssigeres Design mit abgerundeten Ecken.Wie bei allen anderen Apps ...

Weiterlesen
VLC sieht unter Windows 11 wirklich gut aus

VLC sieht unter Windows 11 wirklich gut ausVlc Media PlayerWindows 11

Der VLC Media Player hat einen reibungslosen Übergang auf das neue Betriebssystem vollzogen.Der Player hat unter Windows 11 ein flüssigeres Design mit abgerundeten Ecken.Wie bei allen anderen Apps ...

Weiterlesen
VLC sieht unter Windows 11 wirklich gut aus

VLC sieht unter Windows 11 wirklich gut ausVlc Media PlayerWindows 11

Der VLC Media Player hat einen reibungslosen Übergang auf das neue Betriebssystem vollzogen.Der Player hat unter Windows 11 ein flüssigeres Design mit abgerundeten Ecken.Wie bei allen anderen Apps ...

Weiterlesen
ig stories viewer