Fix: Der Geräte-Manager aktualisiert das Problem in Windows 11, 10 weiterhin

Viele Windows-Benutzer haben berichtet, dass ihr Geräte-Manager nach dem Start häufig aktualisiert wird. Infolgedessen können sie nicht nach Gerätetreibern suchen oder bestimmte Vorgänge wie Aktualisieren, Installieren und Deinstallieren ausführen.

Es kann eine Reihe von Gründen für diese Art von Problem auf dem Windows-System geben, einschließlich beschädigter Systemdateien, einer Firewall oder auf dem System installierte Antivirensoftware von Drittanbietern, ein angeschlossenes fehlerhaftes USB-Gerät, ein Fehlermeldedienst und so weiter An.

In diesem Beitrag haben wir einige Details zu den möglichen Ursachen des Problems gesammelt und sie in eine Sammlung von Korrekturen aufgenommen, die bei der Lösung des Problems auf Ihrem Windows 11-System hilfreich sein können.

Inhaltsverzeichnis

instagram story viewer

Lösung 1 – Suchen Sie das dafür verantwortliche USB-Gerät

Dieses Problem kann auf ein USB-Gerät zurückzuführen sein. Versuchen Sie, die an das System angeschlossenen USB-Geräte einzeln zu entfernen, und sehen Sie, welcher USB-Anschluss dieses Problem verursacht.

Sie können auch herunterladen http://www.nirsoft.net/utils/usb_log_view.html von nirsoft und finden Sie das USB-Gerät heraus, das das Problem verursacht.

Extrahieren Sie nach dem Herunterladen die ZIP-Datei und führen Sie die ausführbare Datei aus, wenn dieses Problem auf Ihrem PC auftritt.

Screenshot 2022 05 12 125716 Min

Es wird ein Protokoll angezeigt, mit dem Sie das USB-Problem leicht herausfinden können. Trennen Sie diesen USB von Ihrem PC.

Lösung 2 – Deaktivieren Sie die SSDP-Erkennung

1 – Suchen Dienstleistungen Suchen Sie in der Windows-Taskleiste und klicken Sie darauf, um das Service-Manager-Fenster zu öffnen.

Screenshot 2022 05 12 130035 Min

2 - Suchen SSDP-Entdeckung Dienst aus der Liste und doppelklicken Sie darauf.

Screenshot 2022 05 12 130254 Min

3 – Klicken Sie jetzt auf halt um diesen Dienst zu stoppen.

4 - Sie können es auch dauerhaft deaktivieren, indem Sie auswählen Starttyp als behindert.

Screenshot 2022 05 12 130358 Min

ANZEIGE

Lösung 3 – Führen Sie SFC und DISM Restorehealth aus

Die Systemdatendateien sind sehr wichtig, damit Windows sehr effizient und reibungslos auf dem System läuft. Wenn diese Dateien beschädigt oder beschädigt werden, verursachen sie verschiedene Probleme im System, die nicht leicht bekannt sind. Daher empfehlen wir unseren Benutzern, den Systemdatei-Überprüfungsscan auf dem System durchzuführen, um die beschädigten Dateien zu erkennen, damit sie durch die neue Datei aus dem Internet ersetzt werden können.

Lassen Sie uns unten sehen, wie dies mit SFC durchgeführt werden kann.

Schritt 1: Drücken Sie die Windows und R Tasten zusammen auf Ihrer Tastatur zu offen das Lauf Befehlsfeld.

Schritt 2: Geben Sie dann ein cmd in dem Lauf Befehlsfeld und gedrückt halten Strg, Umschalt und Eingabe Tasten gleichzeitig.

HINWEIS: Klicken Ja um mit der UAC-Eingabeaufforderung auf dem Bildschirm fortzufahren.

7 Führen Sie Cmd Optimized aus

Schritt 3: Dies öffnet die Eingabeaufforderung Fenster als Administrator auf dem System.

Schritt 4: Geben Sie später ein sfc /scannen in der Eingabeaufforderung und drücken Sie die Eingeben Schlüssel, um es auszuführen.

Sfc Scannow-Eingabeaufforderung

Schritt 5: Dadurch wird das System nach beschädigten Datendateien durchsucht, die dieses Problem verursachen könnten.

Schritt 6: Sobald der Scanvorgang erfolgreich abgeschlossen ist, werden alle beschädigten Dateien angezeigt, falls welche gefunden werden.

Schritt 7: Bitte versuchen Sie, sie durch die neueren und frischen Dateien aus dem Internet zu ersetzen.

Schritt 8: Führen Sie als Nächstes den unten angegebenen Befehl aus, um den Systemzustand mit dem DISM-Tool wiederherzustellen.

DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
Dism-Wiederherstellungsbefehl

Schritt 9: Sobald dies mit der Wiederherstellung der Gesundheit beginnt, warten Sie bitte, bis es abgeschlossen ist.

Schritt 10: Nachdem alle Befehle ausgeführt und erledigt wurden, schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster.

Lösung 4 – Deaktivieren Sie die Windows-Dienste für die Fehlerberichterstattung

Windows-Dienste sind Programme, die entwickelt und entwickelt wurden, um die Benutzererfahrung und Leistung zu verbessern. Diese wird oft im Hintergrund betrieben und beim Systemstart geladen.

Einige der Windows-Dienste, die nichts anderes als Windows-Dienste zur Fehlerberichterstattung sind, sind möglicherweise die Ursache des Problems, das auf dem System aufgetreten ist.

Hier sind ein paar Schritte, die Ihnen zeigen, wie Sie bestimmte Dienste im Dienste-Fenster deaktivieren können.

Schritt 1: Drücken Sie die Windows Schlüssel und Typ Dienstleistungen.

Schritt 2: Wählen Sie die aus Dienstleistungen app aus den Ergebnissen wie unten gezeigt.

Offene Dienste-App Min

Schritt 3: Suchen Sie im Fenster Dienste nach Problemberichte Unterstützung der Systemsteuerung Dienst, indem Sie wie unten gezeigt in der Liste der Dienste nach unten scrollen.

Schritt 4: Doppelklick darauf zu offen es ist Eigenschaften Fenster.

Öffnen Sie Problembericht Systemsteuerung Support Service 11zon

Schritt 5: Sobald sich das Eigenschaftenfenster öffnet, klicken Sie auf die Allgemein antippen und auswählen Behindert aus der Dropdown-Liste von Starttyp.

Tippen Sie dann auf Anwenden und OK um den Dienst zu deaktivieren und das Eigenschaftenfenster zu schließen.

Problemberichte deaktivieren Systemsteuerungs-Supportdienst 11zon

Schritt 6: Öffnen Sie auf ähnliche Weise die Windows-Fehlerberichterstattungsdienst indem Sie darauf doppelklicken.

Öffnen Sie den Windows-Fehlerberichterstattungsdienst 11zon (1)

Schritt 7: Deaktivieren Sie den Dienst, indem Sie unter gehen Allgemein Registerkarte und Auswahl Behindert als Starttyp.

Schritt 8: Klicken Sie dann Anwenden und OK um die vorgenommenen Änderungen widerzuspiegeln, wie im folgenden Screenshot gezeigt.

Deaktivieren Sie den Windows-Fehlerberichterstattungsdienst 11zon

Schritt 9: Sobald alle erforderlichen Dienste deaktiviert sind, schließen Sie die Dienste-App und starten Sie das System einmal neu.

Überprüfen Sie nach dem Hochfahren des Systems, ob das Problem behoben ist.

Fix 5 – Führen Sie einen sauberen Neustart auf dem Windows-System aus

Bei einem normalen Systemstart werden alle notwendigen Dienste geladen und anschließend das System gestartet. Hier sind wir uns nicht sicher, welcher Dienst, der unter den vielen geladen wird, dieses Problem verursacht. Um eine genaue Diagnose zu stellen, empfehlen wir Benutzern, den sauberen Neustart auf ihrem System mit dem MSConfig-Tool durchzuführen und nur einige bestimmte Dienste zu aktivieren und zu prüfen, ob dies der Grund war.

Nachfolgend finden Sie einige Schritte, wie dies geschehen kann.

Schritt 1: Drücken Sie die Windows Taste auf deiner Tastatur und tippe MS-Konfig.

Schritt 2: Klicken Sie auf Systemkonfiguration app aus den Suchergebnissen, wie unten gezeigt.

Öffnen Sie die Systemkonfiguration mit Windows Key Min

Schritt 3: Sobald sich die Systemkonfigurations-App öffnet, gehen Sie zu Dienstleistungen Tab.

Schritt 4: Klicken Sie auf der Registerkarte Dienste auf Alle deaktivieren Schaltfläche unten, wie im folgenden Bild gezeigt.

Schritt 5: Klicken Sie auf die Verstecke alle Microsoft-Dienste Kontrollkästchen, um es auszuwählen, und tippen Sie auf Anwenden und OK.

Deaktivieren Sie alle Dienste Ms Config 11zon

Schritt 6: Starten Sie danach das System neu und prüfen Sie, ob der Geräte-Manager einwandfrei funktioniert.

Schritt 7: Wenn dies gut funktioniert, wählen Sie den Dienst nacheinander aus und starten Sie das System sauber und prüfen Sie, ob dieser Dienst tatsächlich das Problem verursacht hat.

Auf diese Weise können Sie herausfinden, welcher Dienst der Übeltäter ist.

In ähnlicher Weise können Sie auch mit dem Task-Manager herausfinden, welche Startanwendung dieses Problem verursacht.

Schritt 1: Halten Sie gedrückt STRG, UMSCHALT und ESC Tasten zusammen, um das Task-Manager-Fenster zu öffnen.

Schritt 2: Klicken Sie auf Startup-Apps Symbol auf der linken Seite, wie unten gezeigt.

Schritt 3: Es wird eine Liste von Apps angezeigt, die beim Start gestartet werden.

Schritt 4: Deaktivieren Sie alle Apps nacheinander Rechtsklick darauf und auswählen Deaktivieren Option aus dem Kontextmenü wie unten gezeigt.

Deaktivieren Sie Start-Apps 11zon

Schritt 5: Starten Sie dann neu und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wurde.

Dies bedeutet, dass eine Start-App dieses Problem verursacht.

Schritt 6: Aktivieren Sie daher die Anwendungen nacheinander und starten Sie das System neu und prüfen Sie, welche App das Problem verursacht.

Hoffe, das hat das Problem gelöst.

Vielen Dank für das Lesen dieses Beitrags. Bitte hinterlassen Sie unten Ihre Kommentare.

Sie können auch dieses PC-Reparatur-Tool herunterladen, um PC-Probleme zu lokalisieren und zu beheben:
Schritt 1 - Laden Sie das Restoro PC Repair Tool hier herunter
Schritt 2 - Klicken Sie auf Scan starten, um alle PC-Probleme automatisch zu finden und zu beheben.
Teachs.ru
3 einfache Möglichkeiten, um versteckte Geräte im Geräte-Manager anzuzeigen

3 einfache Möglichkeiten, um versteckte Geräte im Geräte-Manager anzuzeigenWindows 11Gerätemanager

Der Geräte-Manager von Windows ist ein großartiges Tool zur Fehlerbehebung, kann jedoch für einige Benutzer verwirrend sein.Jede Ihrer Komponenten verfügt über einen bestimmten Treiber, der es Wind...

Weiterlesen
Geräte-Manager ständig aktualisiert? 7 einfache Möglichkeiten, das Problem zu beheben

Geräte-Manager ständig aktualisiert? 7 einfache Möglichkeiten, das Problem zu behebenWindows 11Gerätemanager

Wenn der Geräte-Manager ständig aktualisiert wird, liegt wahrscheinlich ein externes USB-Gerät, ein Problem mit dem Treiber oder das Vorhandensein von Malware hinter dem Problem.Um das Problem zu b...

Weiterlesen
3 Geräte-Manager-Alternativen, von denen Sie nichts wussten

3 Geräte-Manager-Alternativen, von denen Sie nichts wusstenWindows 11Gerätemanager

Der Geräte-Manager ist ein integriertes Windows-Dienstprogramm, mit dem ein Benutzer die an den Computer angeschlossenen Hardwareeinstellungen anzeigen und ändern kann.Wenn es ein Problem mit einem...

Weiterlesen
ig stories viewer