So erstellen Sie ein Systemabbild in Windows 11

  • Systemabbilder sind eine der besten Möglichkeiten, um eine vollständige Sicherung Ihres Laufwerks zu erstellen.
  • Falls schwerwiegende Probleme auftreten, z. B. ein Systemfehler, können Sie das Problem durch Wiederherstellen Ihres Systems beheben.
  • Verwenden Sie die Option Sichern und Wiederherstellen, um cErstellen von Systemabbildern in Windows 11.
Windows 11 Systemabbild
Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool:
Diese Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in 3 einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC-Reparatur-Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde heruntergeladen von 0 Leser in diesem Monat.

Wenn Sie Windows 11 oder ein anderes Betriebssystem verwenden, sollten Sie regelmäßig ein Backup erstellen, um Datenverlust zu vermeiden und Ihr System bei größeren Problemen einfach wiederherzustellen.

Systemabbilder werden empfohlen, um Ihre Dateien zu sichern, da sie eine vollständige Sicherung Ihres Laufwerks erstellen. Wenn Probleme auftreten, z. B. ein Systemfehler, können Sie diese beheben, indem Sie Ihr System auf diese Weise wiederherstellen.

Das Erstellen eines Systemabbilddatenträgers in Windows 11 hat sich nicht viel geändert und ähnelt dem Windows 10 Systemabbildsicherung Entstehungsprozess.

Trotzdem gehen wir in dieser Anleitung ins Detail und zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach ein Systemabbild auf Ihrem Windows 11-PC erstellen.

Warum benötige ich ein Systemabbild in Windows 11?

Ein Systemabbild ist eine Sicherungsdatei Ihres Systemlaufwerks, die Ihr Betriebssystem wiederherstellen kann, falls ein Systemausfall auftritt.

Sie können Ihr Betriebssystem auch einfach und ohne Dateiverlust mit einem Systemabbild auf eine neue Festplatte verschieben.

Die Größe des Systemabbilds hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich der Größe Ihrer Partition, der Anzahl der zu sichernden Partitionen und der Komprimierungsrate.

Normalerweise entspricht es der Größe Ihrer Systempartition, aber einige von Ihnen möchten möglicherweise die gesamte Festplatte sichern, sodass die Größe drastisch variieren kann.

Stellen Sie vor dem Erstellen eines Systemabbilds sicher, dass auf Ihrem Ziellaufwerk genügend Speicherplatz zum Speichern des Systemabbilds vorhanden ist.

Wie kann ich ein Systemabbild in Windows 11 erstellen?

1. Verwenden Sie die Option Sichern und Wiederherstellen

  1. Klicken Sie auf die Lupe, um die Suche Funktion, dann tippe Schalttafel und wählen Sie die App aus der Ergebnisliste aus.
  2. Klicken Sie nun auf Sichern und Wiederherstellen.
  3. In Sichern und Wiederherstellen, klicke auf Systemabbild erstellen im linken Bereich.
  4. Wählen Sie nun den Backup-Speicherort aus und klicken Sie auf Nächste. Wenn Sie kein anderes Laufwerk installiert haben, benötigen Sie ein angeschlossenes externes Medium wie einen USB-Stick oder ein Laufwerk.
  5. Eine Liste der Laufwerke, die Sie sichern können, wird angezeigt. Deaktivieren Sie die Laufwerke, die Sie nicht sichern möchten, und klicken Sie auf Nächste fortfahren.
  6. Stellen Sie zunächst sicher, dass das Backup-Medium die Größe des Backups verarbeiten kann, und klicken Sie dann auf Sicherung starten um den Sicherungsvorgang einzuleiten.
  7. Dies kann eine Weile dauern, seien Sie also geduldig.
  8. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf Nah dran.
  9. Optional: Klicken Jawohl um eine Systemreparaturdiskette zu erstellen, falls Sie keine bootfähigen Windows 11-Medien haben oder wenn Sie nicht auf die erweiterten Starteinstellungen zugreifen können. Um diesen Vorgang abzuschließen, benötigen Sie ein leeres Flash-Laufwerk.

Sie können die Systemsteuerung auch starten, indem Sie die Taste. drücken Fenster + R Kombination und Eingabe Schalttafel. Dann schlag Eintreten oder klick OK um die App zu starten.

2. Einstellungen verwenden

  1. In dem Angepinnte Apps Abschnitt, klicken Sie auf die Einstellungen Symbol, um es zu öffnen.
  2. Gehe zu System und wählen Sie Lagerung.
  3. Wählen Sie nun Erweiterte Speicheroptionen.
  4. Gehe zu Backup-Optionen.
  5. Wählen Sie nun Sichern und Wiederherstellen.

Beide Methoden öffnen dasselbe Fenster, und Sie können die für Sie bequemere Methode verwenden. Beachten Sie, dass die letztere Methode nur für ältere Builds verfügbar ist.

Sobald Sie öffnen Sichern und Wiederherstellen, können Sie eine Sicherung des Windows 11-Systemabbilds erstellen, indem Sie wie unten beschrieben vorgehen.

Obwohl dieser Vorgang einfach ist, bevorzugen Sie möglicherweise spezielle Software wie z Acronis True Image weil es bessere Funktionen und mehr Konfigurationsmöglichkeiten bietet.

Ist es besser, Lösungen von Drittanbietern zum Erstellen von Systemabbildern zu verwenden?

Auch wenn die Funktion zum Sichern und Wiederherstellen in Windows 11 völlig kostenlos ist, ist sie nur für grundlegende Aufgaben geeignet, und wenn Sie ein fortgeschrittener Benutzer sind, fehlen möglicherweise einige wichtige Funktionen.

Die meisten Klonanwendungen bieten eine Basisversion ihrer Software an, die Sie mit einigen geringfügigen Einschränkungen kostenlos für den persönlichen Gebrauch nutzen können.

Mit spezialisierter Software können Sie verschiedene Arten von Systemabbildern erstellen, einschließlich inkrementeller und differentieller Systemabbilder, während Windows-Sicherung und -Wiederherstellung nur vollständige Systemabbilder erstellen kann.

Mit diesen Tools können Sie Ihr Systemabbild auch auf einer virtuellen Maschine ausführen und auf einem anderen PC problemlos auf Ihre Dateien zugreifen.

Daher empfehlen wir für fortgeschrittene Benutzer spezialisierte Klon-Software für Disk-Images und Datei-Backups.

Was ist der Unterschied zwischen Systemwiederherstellung und Systemabbildsicherung?

Die Systemwiederherstellung ist eine Funktion, mit der Sie Stellen Sie Ihr System wieder her falls ein Softwareproblem auftritt.

Wenn beispielsweise nach der Installation bestimmter Software oder Treiber Probleme auftreten, können Sie damit Ihr System in den vorherigen Zustand zurückversetzen, bevor Sie die Software installieren.

Beachten Sie, dass dies keine Auswirkungen auf Ihre Dateien hat. Wenn Sie also versehentlich wichtige Dateien löschen, können Sie sie nicht mit der Systemwiederherstellung wiederherstellen. Beachten Sie außerdem, dass Windows automatisch Systemwiederherstellungspunkte erstellt.

Ein Systemabbild hingegen erstellt eine vollständige Kopie Ihrer Systempartition, die alle Anwendungen, Einstellungen und Dateien enthält.

Sie können ein Systemabbild verwenden, um Softwareprobleme zu reparieren, aber Systemabbilddateien werden nicht so oft erstellt wie Systemwiederherstellungspunkte, und sie werden verwendet, um schwerwiegendere Probleme zu beheben, die die Systemwiederherstellung nicht kann.

Im Gegensatz zur Systemwiederherstellung stellt das Systemabbild alle Dateien wieder her, die seit der Erstellung des Systemabbilds gelöscht wurden.

Denken Sie daran, dass Ihr Systemlaufwerk genau so wiederhergestellt wird, wie es beim Erstellen des Systemabbilds war. Dies bedeutet, dass alle Dateien, die nach dem Systemabbild auf dem Systemlaufwerk erstellt wurden, entfernt werden.

Ein Systemabbild kann auch auf ein anderes System verschoben werden, und falls Ihre Festplatte beschädigt ist, können Sie alle Ihre Dateien und das Betriebssystem auf eine neue Festplatte übertragen und dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben.

Wie kann ich meinen PC mit einem Systemabbild wiederherstellen?

  1. Öffne das Startmenü und wählen Sie Einstellungen.
  2. Navigieren Sie zum System und wählen Sie Erholung.
  3. In dem Fortgeschrittenes Start-up klicke auf Jetzt neustarten.
  4. Wenn der PC neu startet, wählen Sie Fehlerbehebung.
  5. Wählen Sie nun Erweiterte Optionen.
  6. Klicke auf Weitere Wiederherstellungsoptionen anzeigen.
  7. Auswählen Wiederherstellung des Systemabbilds.
  8. Wählen Sie nun Ihr System-Image aus und klicken Sie auf Nächste.
  9. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Das Erstellen einer Windows 11-Systemabbildsicherung ist einfach und kann effizient mit dem Sichern und Wiederherstellen Anwendung.

Es ist eine großartige Idee, Backups zu erstellen, und basierend auf der Sensibilität der Informationen können Sie sogar noch mehr davon machen und sie auf verschiedenen Medien und Orten speichern.

Das liegt daran, dass jedes Backup auf Ihrem System oder auf einem externen Gerät irgendwann fehlschlagen kann und Sie wieder am Anfang stehen.

Darüber hinaus ist eine Kopie Ihres Systemabbilds wie eine Instanz, zu der Sie zurückkehren können, wenn ein größeres Problem auf Ihrem PC auftritt.

Verwenden Sie Systemimages und was ist Ihre bevorzugte Methode zum Erstellen von Systemimages? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Teachs.ru
So verschieben Sie Windows 7-Sicherungsdateien auf ein anderes Laufwerk

So verschieben Sie Windows 7-Sicherungsdateien auf ein anderes LaufwerkWindows 7Sicherung

Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir DriverFix:Diese Software hält Ihre Treiber am Laufen und schützt Sie so vor gängigen Computerfehlern und Hardwarefehlern. Überprüfen Sie jetzt ...

Weiterlesen
So stellen Sie gelöschte Audiodateien auf Ihrem Windows-PC wieder her

So stellen Sie gelöschte Audiodateien auf Ihrem Windows-PC wieder herWiederherstellungssoftwareDienstprogrammeSicherung

Das versehentliche Löschen einer Reihe von Dateien oder der einfache Verlust aufgrund einer Fehlfunktion oder Malware ist, gelinde gesagt, unbequem.Ein... haben gute Sicherung Strategie ist super. ...

Weiterlesen
Wiederherstellungsdatenträger vs. Reparaturdatenträger: Hauptunterschiede

Wiederherstellungsdatenträger vs. Reparaturdatenträger: HauptunterschiedeWindows 10SicherungDatenwiederherstellung

Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir DriverFix:Diese Software hält Ihre Treiber am Laufen und schützt Sie so vor gängigen Computerfehlern und Hardwarefehlern. Überprüfen Sie jetzt ...

Weiterlesen
ig stories viewer